Skip to main content

Adelstitel kaufen

Herzlich Wilkommen bei adelstitel.kaufen-online.eu

Bei uns können Sie einen Adelstitel kaufen und diesen dann auch völlig legal im alltäglichen Leben nutzen.

Sie wollten zum Beispiel immer schon ein Graf, ein Lord oder ein Fürst sein?

Dank uns können Sie sich solch einen Adelstitel spielend leicht kaufen.

Nachdem Sie einen Adelstitel bei uns gekauft haben, haben Sie das Recht, diesen Beispielsweise in Medien, Schriftverkehr und im Personalausweis zu nutzen.

Falls Sie einen Adelstitel kaufen und diesen in Ihren Personalausweis eintragen lassen wollen, so helfen wir Ihnen selbstverständlich mit sämtlichen Formalitäten und Auskünften.

Der Kauf ist rechtlich zu 100% abgesichert und man kann Ihnen diesen Adelstitel nicht streitig machen!

Der Name ist Teil unserer Persönlichkeit. Namen sind nicht Schall und Rauch. Namen können Visiten- und Eintrittskarten in vielen Lebensbereichen sein.


Adelstitel kaufen DE

Folgende Adelstitel stehen zur Auswahl:

  • Deutsche Adelstitel
    • Graf
    • Herzog
    • Fürst
    • Baron
  • Irische Adelstitel
    • Lord
  • Schottische Adelstitel
    • Laird
  • Französische Adelstitel
    • Baron
    • Herzog (Duc)
    • Marquis
  • Minerva Orden
    • Ritter
    • Senator
    • Konsul

 

Adelstitel

Es gibt auch Adelstitel die durch eine Ernennungsurkunde vergeben werden, also nicht durch eine Heirat oder Adoption.

Ebenso gibt es auch Adelstitel welche durch den Erwerb eines Schlossanteils oder Grundstücks erworben werden können.

Diese “Titel” sind Edeltitel.

Diese Edeltitel sind nicht als Adelstitel im Ausweis eintragbar.  Sie sind nur Namensergänzung bzw. Namenszusatz.

Das Führen dieser Titel bleibt weiterhin völlig gesetzeskonform.

Die Namen wurden beim Deutschen Patent- und Markenamt angemeldet und einer Organisation zur Verleihung überlassen.

Dieser Edeltitel wird ihnen in Form eines Ordensnamens von dieser Organisation als Namensergänzung bzw. Namenszusatz verliehen.

Die ADELSNAMEM sind nach IFAA des ADELSVERBANDES zertifiziert.

Bitte beachten Sie, das es sich bei diesem zu erstehenden Titel nicht im direkten Sinne um einen Adelstitel handelt, der durch Adoption oder Geburt erlangt werden kann.

Der verliehene Edelname kann privat und geschäftlich genutzt werden.

Informationen zur “Titelführung” 

 

Das Tragen von „Adelstiteln/ Edeltitel“ als Künstlernamen und ihre Rechtssicherheit in Deutschland, Stand  5/ 2010

 

Das Tragen der „Titel“ parallel zum eigenen Namen.

Am Beispiel Marcel Mustermann:

Vorname und Nachname -Titel

Marcel Mustermann Graf von Berkstein (oder Herzog, Ritter.. etc)

So können sie den Titel auf Briefköpfen, Visitenkarten o.ä tragen.

Das Tragen dieses Titels ist gesetzeskonform, aber er ist kein wesentlicher Bestandteil des Namens.

Adelstitel sind seit 1919 mit dem Artikel 109 der Weimarer Verfassung in Deutschland aufgelöst worden und daher können diese Titel nur als Namensbestandteil getragen werden.

So wird/wurde aus dem Grafen Marcel Mustermann ein Marcel Graf von Mustermann.

Die meisten Titel können in dem neuen PA als Künstlernamen eingetragen werden.

Nachweisen müssen sie allerdings, dass sie unter diesem Namen auch künstlerisch tätig sind.

Näheres werden Ihnen die zuständigen Meldeämter vor Ort sagen können.

Dieser Titel wird dann in der Spalte „Künstlernamen“ eingetragen werden.

Sollten sie den Titel nicht im PA eintragen lassen wollen, können sie diesen trotzdem führen, da dieser keine Ehrung durch einen Staatspräsidenten darstellt, und somit völlig Gesetzeskonform ist.

Adelstitel kaufen DE

Adelsrangfolgen

AdelstitelAdelsprädikat
• Kaiser
• Kaiserin
• Seine Kaiserliche Majestät
• Ihre Kaiserliche Majestät
• Seine (Ihre) Kaiserliche und königliche Hoheit
• König
• Königin
• Seine Majestät
• Ihre Majestät
• Für Könige und Königinnen und für deren Mütter, wenn es so vorgesehen ist.
• Herzog
• Herzogin
• Seine Hoheit
• Ihre Hoheit
• Fürst
• Fürstin
• Seine Durchlaucht
• Ihre Durchlaucht
• Fürstliche Ganden (aus nichtregierendem Haus)
• Graf
• Gräfin
• Seine Erlaucht
• Ihre Erlaucht
• Freiherr
• Freifrau
• Euer Hochwohlgeboren
• Ihre Hochwohlgeborene
• Baron
• Baronin
• Euer Hochwohlgeboren
• Ihre Hochwohlgeborene
• von; zu; (untituilierter Adel)• Herr von
• Frau von
• Bürger
• Bürgerin
• Herr
• Frau

Titel als Namensformel

Der Titel, verstanden als Namensformel, legt die Norm für eine ethisch und situativ korrekte öffentliche Bekanntmachung einer bestimmten Person fest oder appelliert an sie. Es besteht aus einem oder mehreren Wörtern, die vor oder seltener nach dem Namen der Person stehen müssen. In der Regel enthält der Titel offizielle Ehren- und Nachlasstitel, manchmal auch nur akademische Titel und Abschlüsse, die auf hohe Positionen hinweisen.

 

Sie möchten eventuell Ihr Ansehen und Prestige aufwerten? – Oder Sie möchten einem Ihnen wichtigen Menschen ein außergewöhnliches Geschenk bereiten?


Adelstitel kaufen DE

 

Titel gleich welcher Art sind wohl so alt wie die Menschheit selbst. Ob ein akademischer Grad wie der Doktor oder ein Adelstitel wie zum Beispiel Baron, Graf oder Prinz vor dem Namen oder als Namensbestandteil verschaffen dem Träger Respekt, Anerkennung und helfen viele Türen zu öffnen, die sonst verschlossen bleiben würden. Obgleich der Adel in der Bundesrepublik im Jahr 1919 offiziell abgeschafft worden ist, finden sich Adelstitel heute in allen Bereichen des Lebens wieder. Und das nicht nur in Deutschland. Weltweit genießen insbesondere europäische Adelstitel großes Ansehen, spiegeln sie nicht zuletzt auch ein gut Teil Jahrtausende alter nicht nur Europäischer Kultur wieder.